Sonntag, 26. Februar 2012

update

Hier wieder ein Sonntag- mache- ich- nichts- also- kann- ich- bloggen- Post :)
Montag war wieder kayaken nach der Schule und wir sind vom Bucklands Beach um den Music Point bis zum Eastern Beach gepaddelt. Es hat sooo lang gedauert & war richtig anstrengend, aber der Blick den man überall hatte, hat alles entschädigt- AWESOME! Wobei allerdings schon das Problem wäre- mein Knie. Seit wir kayaken gehen hab ich wieder Schmerzen und jetzt muss ich erstmal klären, wie das mit dem Camp wird. Das ist 3 Tage und ich würde sooo gern mitgehen. Ich muss morgen mit dem Lehrer reden, wir sind zwar immer zwei Leute in einem Kayak, aber ich denke die Sitzhaltung ist die Ursache (ich kann mein Knie ja nicht ganz ausstecken und das muss man da ja mehr oder weniger über einen längeren Zeitraum) und ich möchte ein Camp genießen und nicht immer meckern, dass mir was wehtut. Ich kann nur auf Englisch nicht gut erklären was ich eigentlich hab, also werde ich meinem Lehrer den englischen Wikipedia Link schicken ;) Erstmal abwarten.
Mittwoch hatte ich Tennis und es war wieder richtig gut. Donnerstag war Orienteering Training, und es hat in Strömen geregnet. Wir sind eine halbe Stunde draußen mit unserer (später unlesbaren) Karte rumgerannt :) Und jetzt kommt das beste- ES WAR SOOOO GEIL! Es hat mir soviel Spaß gemacht, auch wenn ich dann patschnass war- es war einfach ein tolles Gefühl und verdammt witzig. Danielle, Yasmine und Joel machen auch mit und so hatten wir a lot of Fun.
An diesem Tag ist dann auch mein Handy entgültig kaputt gegangen, und ich hab mir abends ein neues gekauft- und ein Schnäppchen gemacht.
Freitag hab ich meinen Bus nach Hause verpasst- weil ich noch die Option Changes mit meiner International Coordinator Frau machen musste. Ich darf jetzt zweimal normales Englisch testen und dann entscheiden ob ichs mache oder wieder in ESOL gehe.
Abends bin ich dann zu Morgan und wir waren auf einer Party. Es war richtig lustig, und als wir um 8 dort angekommen sind, waren alle Leute schon betrunken ;) Um 12 sind wir heim, weil wir ja frühs 5.45 Uhr abgeholt werden sollten, um zur Regatta zu fahren. Allerdings haben wir noch eine ganze Weile erzählt, sodass es dann irgendwann um 2 Uhr war. Da stellten wir fest: "IMAGINE if the alarm wouldn't get off and we would wake up at 5.45...." Frühs wurde ich dann geweckt mit einem LISAAAAAAA get up :) Als ich nach der Zeit fragte war es- 5.44 Uhr und der Alarm ging nicht! Wir haben uns innerhalb von 5 Minuten fertig gemacht und waren fast pünktlich fertig. Auch wenn es ein Tag ohne Makeup war ;)
Dann haben wir den ganzen Tag rennen aufgepasst und gechillt- es war richtig schön mit allen! Wir hatten noch eine Überraschungs-Geburtstagsparty für Yasmine (und Janica, die aber davon wusste ;))
Abends bin ich totmüde in mein Bett gefallen. :)
Heute hab ich mir noch eine neue Tasche gekauft, weil in meine Taschen nicht wirklich viel reinpasst und wenn ich Sport habe immer mit 3 Taschen rumlaufen muss!

Oh und eine Karte ist auch angekommen- danke an Resi, Jenny, Jule, Robby und Willi

I LOVE YOU GUYS


edgewater rowing team is the best

first nz party :)

thank you for the awesome days
♥ xxx
surprise birthday party :)

pretty random pic ;D hahaha


chillin'

LAKE KARAPIRO *-*

go ake :)

janii :*

Yasmine <3

the new phone- sale from 129 to 70 dollars haha :)

new bag
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen